• 8Brunnen_slide.jpg
  • Blumenwagen2015.JPG
  • Kirche_slide.jpg
  • Rapsfeld_WesterhKursch_Dahm_slide.jpg
  • Schutzhtte_slide.jpg
  • Waldweg_WesterhKursch_Dahm_slide.jpg

Nachdem unsere Aktion zu Sankt Martin bereits zu heller Freude bei den Familien geführt hatte, war uns schnell klar - zu Nikolaus müssen wir uns auch etwas einfallen lassen. 

Wieder kamen viele Ideen auf den Tisch - der Nikolaus könnte die Dörfer in einer Kutsche besuchen! Der Nikolaus könnte auf einem Pferd oder einem Esel durch die Dörfer reiten. Oder gar auf dem geschmücktne Hänger eines Traktors. All dies war nicht umsetzbar. Er könnte eine Videobotschaft an die Familien und Kinder schicken - nicht persönlich genug. 

Und dann kam die rettende Idee: die einsame Lichtung des Kurrscheider Waldes. Sie hat alles zu bieten: Abgeschiedenheit, gute Durchlüftung, das ein oder andere Dach über'm Kopf! Und Nikolaus und Knecht Ruprecht kennen bereits den Weg dorthin. An diesem Tag (2. Advent) sind sie ja sonst auch jedes Jahr an diesem Ort, um Kinder zu beschenken (oder -im Falle von Knecht Ruprecht- zu belehren). 

Ein strahlender Engel nahm jeweils eine Familie von ihrem Auto in Emfpang, führte Eltern und Kinder vor die festlich geschmückte Hütte im Wald und leutete mit einem leisen Glöckchen die warmen Worte des Nikolaus ein. All dies unter den strengen Auge des Knecht Ruprecht, der an diesem Abend jedoch keinen Einsatz hatte.  

Auch diesen Einsatz zu diesen besonderen und herausfordernden Zeiten werten wir als vollen Erfolg! 

Nikolaus 2020 

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.